33 Einträge auf 4 Seiten

Giuseppe Maldini

20.03.2016
19:00
ingegneri tedeschi sono i migliori
perché questo prodotto non è stato inventato piuttosto
Avere una bancarella del mercato Ho bisogno di costruire quasi tägich.
Dsa viene in mente ora ovest facile e io sono finitura super veloce.

Udo, grazie

Ernst  Blome

21.10.2015
21:26
Bin überzeugt mir fällt nicht anderes ein als " perfekt "

Klaus Kleine

19.08.2015
14:42
Durch Fendt-­Caravan-­Kundenclub erhielt ich folgenden Hinweis:

Der Stützenbutler 2
In regelmäßigen Abständen stellen wir Ihnen hier Neuheiten des Zubehörspezialisten Frankana Freiko vor: Der Stützenbutler 2 – verbesserte Version des praktischen Kurbelstützenwerkzeugs



Auch eine gute Idee kann immer noch besser werden. So hat der Erfinder Udo Ebner seinen Stützenbutler weiterentwickelt. Die Verbindung von Akkuschrauber und Kurbelstützen über ein Winkelgetriebe war praktisch gedacht. Im Gegensatz zur allerdings recht gewichtigen ersten Version mit ungünstigem Preis-­Leistungsverhä­ltnis ist der Stützenbutler 2 jetzt deutlich leichter und günstiger. In der Handhabung ist er nun auch erheblich verbessert. Der erste Stützenbutler war im Prinzip ein Winkeltrieb mit einem Akku-­Schrauber-­Sechskant auf der einen und einer dünnen, kurzen Welle mit einem 19-Millimeter-Sechskant für die Kurbeln auf der anderen Seite. Der Stützenbutler 2 kommt mit vier Verlängerungen, die sich einfach auf die vorhandenen Stützen aufschieben und für den eigenen Wagen passend kürzen lassen. Einmal auf die richtige Länge gekürzt, werden sie auf dem Kurbelsechskant verschraubt und bleiben dort. In den Innensechskant der Verlängerung wird dann die Abtriebswelle des Stützenbutler gesteckt. Auf dieser Welle sorgt ein justierbarer Anschlag für den immer gleichen Sitz. Auf der Antriebsseite lässt sich einfach ein Akkuschrauber aufstecken und schon ist es vorbei mit dem lästigen Bücken beim Abkurbeln. Der neue Stützenbutler läuft sehr rund und mit der fünffachen Untersetzung reicht ein handelsüblicher 12-Volt-Akkuschrauber völlig aus, um den Caravan sicher auf die Füße zu stellen. Er ist über den Frankana-Katalog unter der Artikelnummer 125/011 zu beziehen.

Mein TESTERGEBNIS:
Super ! Einfaches Anbringen der Technik, schonender Akkuschrauberbetrieb, sehr gutes "Ergebnis" beim Hochbocken.
Danke....!

Petra Kuhne

06.07.2015
12:07
Hallo,

haben den Stützenbutler seit einer Saison, mein Mann schwärmt jedes mal davon. Die Firma Ebner ist sehr zuvorkommend und hilfsbereit bei Fragen und sonstigen Problemchen. Kann ich nur empfehlen. Grüße aus Bayern

Jürgen Gembler

28.06.2015
11:30
Stützenbuttler: Die sinnvollste Erfindung seit dem Mover. Früher brauchte ich 1 Std. nach Ankunft bis zum Bierchen unter der Markise, jetzt weniger als die Hälfte. Dank der starken Übersetzungskraft des Stützenbuttlers ist das Gefährt ÜBERALL schnell und super ausgerichtet. Madame ist auch wesentlich ausgeglichener - das Fett in der Pfanne ist gleichmäßig verteilt und hängt nicht mehr irgendwo in der Ecke rum. Von mir ein tripple-'A', 3*, einfach super.

Klaus Schmierler

21.03.2015
14:59
Der Stützernbutler 2 ist eine deutliche Verbesserung in Sachen Preis und Handhabung.
Kamm nur eine Empfehlung aussprechen.

Martin Borchert

11.05.2014
16:05
Bin begeistert, kann das Teil nur empfehlen

Paul  Ullmann

21.09.2013
14:49
einfach Top das Teil

Otto Gauger

20.08.2013
19:22
Hallo zusammen,

Bin gerade bei Camping Brunner und unser neuer Stellplatznachbar hat seine Stützen mit dem Verlängerungsset verlängert, einfach klasse, der Butler sowieso.
Muss unbedingt beides haben.

Marc Geiger

12.08.2013
21:40
Hallo Ernst,

habe den Stützernbutler und komme gerade aus dem Urlaubheim.
Abgesehen davon das der super funtioniert war ich auch der BLickfang für alle umliegenden.,
Rüste jetzt noch das V Set nach.

Güssle

Marc

ZurückSeite 3 von 4